Wiederholungsunterweisung Bahnerdungsberechtigter

Kursinhalte

  • Sicherheitsregeln
  • Überprüfen der Geräte
  • Anschluss der Kurzschulusseinrichtungen an der Schiene und am Fahrdraht
  • Reihenfolge beim Bahnerden

Warum sollten Sie den Kurs besuchen?

  • Mit dieser Schulung erhalten sie die laut Ril 046.2301 der Deutsche Bahn erforderliche Wiederholungsunterweisung.

Weitere Informationen

  • Die Wiederholungsunterweisung erfolgt gemäß Richtlinie 046.2301 der Deutschen Bahn.

Zielgruppe

  • Bahnerdungsberechtigte, die eine Wiederhilungsunterweisung benötigen

SPITZKE AKADEMIE. Lernen in vernetzten Dimensionen.

Wissen fördern. Weichen stellen. Als Know-how-Träger der Bahninfrastruktur richten wir unser Schulungsangebot an Interessenten aus der Bahnbranche, Quereinsteiger sowie an die Mitarbeitenden der Unternehmensgruppe SPITZKE. Wir bieten Ihnen fundierte Aus- und Weiterbildungen, maßgeschneiderte Blended-Learning-Konzepte sowie vielzählige Funktionausbildungen und Pflichtschulungen an. Unser Ziel ist es, Handlungssicherheit für alle Tätigkeiten und Funktionen zu ermöglichen.

Melden Sie sich jetzt unverbindlich an!

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse.