fbpx

Funktionsausbildung Bahnerdungsberechtigter

Kursinhalte

  • auf Wunsch gemäß Richtlinie 046.2301A01
  • Bauteile der Oberleitungsanlage
  • Gefahren des elektrischen Zugbetriebes
  • Notwendigkeit des Bahnerdens
  • Aufbau und Funktion von Spannungsprüfer und Erdungsvorrichtungen
  • Reihenfolge des Bahnerdens
  • Verantwortung des Bahnerderdungsberechtigten

Warum sollten Sie den Kurs besuchen?

  • Sie lernen, die in der DGUV Vorschrift 3/​4 vorgegebenen Anforderungen bahnspezifisch umzusetzen.Dies dient dazu, Ihre Sicherheit bei allen elektrotechnischen oder nichtelektrotechnischen Arbeiten auf mit Oberleitungen elektrifizierten Strecken oder Gleisen, bei denen die Möglichkeit einer elektrischen Gefährdung besteht, zu gewährleisten.

Weitere Informationen

Zielgruppe

  • Mitarbeitende, die Arbeiten an/​in der Nähe von Oberleitungsanlagen vornehmen müssen

SPITZKE AKADEMIE. Lernen in vernetzten Dimensionen.

Wissen fördern. Weichen stellen. Als Know-how-Träger der Bahninfrastruktur richten wir unser Schulungsangebot an Interessenten aus der Bahnbranche, Quereinsteiger sowie an die Mitarbeitenden der Unternehmensgruppe SPITZKE. Wir bieten Ihnen fundierte Aus- und Weiterbildungen, maßgeschneiderte Blended-Learning-Konzepte sowie vielzählige Funktionausbildungen und Pflichtschulungen an. Unser Ziel ist es, Handlungssicherheit für alle Tätigkeiten und Funktionen zu ermöglichen.

Melden Sie sich jetzt unverbindlich an!

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse.