Funktionsausbildung zum Sicherungsposten (Sipo)

Kursinhalte

  • Grundzüge des Betriebsablaufs auf Bahnhöfen
  • Verhalten im Bereich von Gleisanlagen
  • Grundlagen der Unfallverhütung
  • Typische Unfallgefahren
  • Grundbegriffe der GUV-V D 33
  • Aufgaben und Verantwortungen
  • Rechtliche Grundlagen

Warum sollten Sie den Kurs besuchen?

  • Der Teilnehmer erlernt während der theoretischen Ausbildung die Aufgaben, die einem Sicherungsposten zugeordnet werden können, versteht die damit zusammenhängenden Verantwortungen und kann dies in der Praxis anwenden und umsetzen.

Weitere Informationen

  • Voraussetzungen für die Ausbildung zum Sicherungsposten:

    - fachliche Qualifikation nach deutschem Qualifizierungsrahmen mindestens Niveau 2
    - beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift mit Level B2

Zielgruppe

  • angehende Sicherungsposten

SPITZKE AKADEMIE. Lernen in vernetzten Dimensionen.

Wissen fördern. Weichen stellen. Als Know-how-Träger der Bahninfrastruktur richten wir unser Schulungsangebot an Interessenten aus der Bahnbranche, Quereinsteiger sowie an die Mitarbeitenden der Unternehmensgruppe SPITZKE. Wir bieten Ihnen fundierte Aus- und Weiterbildungen, maßgeschneiderte Blended-Learning-Konzepte sowie vielzählige Funktionausbildungen und Pflichtschulungen an. Unser Ziel ist es, Handlungssicherheit für alle Tätigkeiten und Funktionen zu ermöglichen.

Fachbereich:
Sicheres Arbeiten im Gleisbereich
Sicheres Arbeiten im Gleisbereich
Datum & Ort:
08.02.2021 (Großbeeren)
Preis:
1189,00€ (MWST.-FREI)
(AB 10 TEILNEHMER 767,00€ MWST.-FREI)
Anmelden

Melden Sie sich jetzt unverbindlich an!

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse.