fbpx

Überwachungsfahrten bzw. Fortbildung auf dem Simulator (SIM)

Kursinhalte

  • Sperrfahrten
  • Verständigung zwischen Tf und Ww
  • Zustimmung des Ww zur Rangierfahrt
  • über Signal Ra 10 oder Einfahrweiche hinaus rangieren
  • Notruf absetzen, Befehle

Warum sollten Sie den Kurs besuchen?

  • Übung von besonderen Situationen, Training von betrieblichen Vorgaben und Festigung von vorhandenem Wissen

Weitere Informationen

  • Mit dem Simulator können Situationen nachgestellt werden, die im Regelfahrbetrieb nicht alltäglich sind. Triebfahrzeugführer (m/​w/​d) jeglicher Klassen werden hier auf Situationen, wie Signalstörungen bis hin zu unerwarteten Hindernissen auf dem Gleis, geschult. Egal ob Sie sich Überwachungsfahrten aufgrund betrieblicher Vorgaben wünschen, es als betriebliche Übungseinheiten nutzen möchten oder Prüfungsfahrten absolvieren müssen - unser hochmoderner Simulator ist für Sie im Einsatz.

Zielgruppe

  • Trieb-, Neben- und Zweiwegefahrzeugführer (m/​w/​d)

SPITZKE AKADEMIE. Lernen in vernetzten Dimensionen.

Wissen fördern. Weichen stellen. Als Know-how-Träger der Bahninfrastruktur richten wir unser Schulungsangebot an Interessenten aus der Bahnbranche, Quereinsteiger sowie an die Mitarbeitenden der Unternehmensgruppe SPITZKE. Wir bieten Ihnen fundierte Aus- und Weiterbildungen, maßgeschneiderte Blended-Learning-Konzepte sowie vielzählige Funktionausbildungen und Pflichtschulungen an. Unser Ziel ist es, Handlungssicherheit für alle Tätigkeiten und Funktionen zu ermöglichen.

Fachbereich:

Simulatorüberwachungsfahrten

Simulatorüberwachungsfahrten

Datum & Ort:

Preis:

357,00€ (INKL. MWST.)

Anmelden

Melden Sie sich jetzt unverbindlich an!

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse.