Funktionsausbildung zur Bahnsteigpflegekraft mit Aufgaben eines Antragstellers für betriebliche Maßnahmen

Kursinhalte

  • Grundlagen der Unfallverhütung
  • Grundzüge des Betriebsablaufs auf Bahnhöfen
  • typische Unfallgefahren
  • Grundbegriffe aus der DGUV 78
  • Einen Sicherungsplan lesen und die angeordneten Maßnahmen in die Praxis umsetzen
  • Sich bei geänderten Gefährdungspotenzial richtig verhalten
  • Kommunikationsmittel bedienen und handhaben
  • Sich bei drohender Gefahr richtig verhalten
  • Prüfungsgespräch

Warum sollten Sie den Kurs besuchen?

  • Nach bestandener Ausbildung, können Sie Bahnsteigpflegearbeiten im Gleisbereich unter dem Schutz von Sicherungsmaßnahmen durchführen.

Weitere Informationen

  • Die Aufgaben der Bahnsteigpflegekräfte umfassen Tätigkeiten der Reinigung, des Winterdienstes und der Beseitigung unerwünschten
    Aufwuchses auf Verkehrsflächen von Bahnsteigen.

    Voraussetzungen:
    - Fachlich Qualifikation nach deutschem Qualifizierungsrahmen mind. Niveau 1
    - Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift nach Level B2

Zielgruppe

  • Reinigungsfirmen und Winterdienste die für die DB zukünftig entsprechende Tätigkeiten übernehmen

SPITZKE AKADEMIE. Lernen in vernetzten Dimensionen.

Wissen fördern. Weichen stellen. Als Know-how-Träger der Bahninfrastruktur richten wir unser Schulungsangebot an Interessenten aus der Bahnbranche, Quereinsteiger sowie an die Mitarbeitenden der Unternehmensgruppe SPITZKE. Wir bieten Ihnen fundierte Aus- und Weiterbildungen, maßgeschneiderte Blended-Learning-Konzepte sowie vielzählige Funktionausbildungen und Pflichtschulungen an. Unser Ziel ist es, Handlungssicherheit für alle Tätigkeiten und Funktionen zu ermöglichen.

Fachbereich:
Sicheres Arbeiten im Gleisbereich
Sicheres Arbeiten im Gleisbereich
Datum & Ort:
10.12.2020 (Großbeeren)
Preis:
285,36€ (INKL. MWST.)
Anmelden

Melden Sie sich jetzt unverbindlich an!

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse.