Funktionsausbildung dv. gestützte Inspektionen nach Richtlinie 821.2005

Kursinhalte

  • Ril 821.1000 Oberbau inspizieren - Grundlagen
  • Inspektionen von Weichen, Kreuzungen, Schienenauszügen und Hemmschuhauswurfeinrichtungen
  • Wirkungsweise des Handmessverfahrens
  • Handmessverfahren nach 821.2005 in der Praxis durchführen

Warum sollten Sie den Kurs besuchen?

  • Mit diesem Seminar erhalten Sie die Handlungssicherheit und die Berechtigung, Weicheninspektion im Handmessverfahren vorzubereiten, durchzuführen und auszuwerten.

Weitere Informationen

  • Damit wird unter Einhaltung der Bestimmungen der Inspektionsrichtlinien die Funktionsfähigkeit des Oberbaus und somit eine sichere Betriebsführung gewährleistet.

    Um die hier erworbende Befähigung / Berechtigung zu erhalten, müssen Sie alle 12 Monate fortgebildet (FIT dv-gestützte Inspektion) werden.

Zielgruppe

  • Ingenieure, Meister, Signal- und Weichenmechaniker, Gleisbaufacharbeiter und Mitarbeiter aus Instandhaltung LST

SPITZKE AKADEMIE. Lernen in vernetzten Dimensionen.

Wissen fördern. Weichen stellen. Als Know-how-Träger der Bahninfrastruktur richten wir unser Schulungsangebot an Interessenten aus der Bahnbranche, Quereinsteiger sowie an die Mitarbeitenden der Unternehmensgruppe SPITZKE. Wir bieten Ihnen fundierte Aus- und Weiterbildungen, maßgeschneiderte Blended-Learning-Konzepte sowie vielzählige Funktionausbildungen und Pflichtschulungen an. Unser Ziel ist es, Handlungssicherheit für alle Tätigkeiten und Funktionen zu ermöglichen.

Fachbereich:
Fahrweg
Fahrweg
Datum & Ort:
26.10.2020 (Großbeeren)
26.01.2021 (Großbeeren)
09.02.2021 (Großbeeren)
Preis:
1064,00€ (MWST.-FREI)
Anmelden

Melden Sie sich jetzt unverbindlich an!

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse.